Hallo und herzlich Willkommen.

Ich bin Paula Peterssen und mache deutschsprachige Singer-Songwriter-Musik, bei der für mich der Dreh-und-Angelpunkt die Texte sind. Ich schreibe sie nicht ohne Grund auf Deutsch, denn das ist die Sprache in der ich denke und die ich täglich benutze – und ich kann auch (leider) keine andere Sprache so gut.

Ich möchte Musik machen, die nicht aufgebauscht ist, sondern die meine Zuhörer*innen dort trifft, wo sie entsteht – im Alltag. Um das bei Konzerten so facettenreich wie möglich umzusetzen, werde ich gelegentlich von Judith Beschow am Bass und Simon Stellmacher am Cajon unterstützt.

Meine ersten Songs habe ich geschrieben, bevor ich eine Zahnspange bekam. Meine erste Band habe ich gegründet, bevor ich einen Schulabschluss in der Tasche hatte. Mein Instrument – die Gitarre – habe ich gelernt, um meine Ideen schnell und vielseitig umsetzen zu können. Schon immer habe ich alles aufgesaugt, was ich erlebe und wahrnehme, um es in Songs zu packen und bekomme nicht selten nach Konzerten gesagt: „Du singst voll über mein Leben.“ Denn genau das tue ich – ich singe über das ganz normale Leben – nur so, dass es sich wie etwas Besonderes anfühlt. Weil es das in Wirklichkeit ist.

Also fühl dich auf meiner Seite wohl, schreib mir oder besuch eines meiner Konzerte.

Ich freu mich auf DICH.